Stellenangebote

Stellenangebot Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w)

Stellenangebot
Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w)
zur Promotion
in Teilzeit (75%) für 3 Jahre.
Eine Vergütung erfolgt bis zu EG 13 TV-L.

Das Institut für Nichtmetallische Werkstoffe der Technischen Universität Clausthal fördert Innovation,
wissenschaftliche Forschung und technische Entwicklung im Bereich anorganischer nichtmetallischer
Gläser, Glaskeramiken und Emails. In Kooperation mit einem Hersteller dentaler Glaskeramiken soll
das zu bearbeitende Forschungsprojekt Erkenntnisse sammeln, die helfen die Kristallisationskinetik
und Gefügeentwicklung in speziellen glaskeramischen Systemen gezielter einstellen zu können.
Anforderungen:

  •  M.Sc. / Diplom in Materialwissenschaften und Werkstofftechnik oder verwandten Disziplinen
  •  Grundkenntnisse in anorganischen nichtmetallischen Gläsern

Die TU Clausthal strebt eine Erhöhung des Frauenanteils im wissenschaftlichen Personal an und
fordert daher Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei
gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Ein entsprechender Nachweis ist beizufügen. Die
Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte
postalisch, per E-mail oder Fax bis zum 10.02.2018 an:

Technische Universität Clausthal
Institut für Nichtmetallische Werkstoffe
Prof. Dr.-Ing. habil. Joachim Deubener
Sekretariat
Zehntnerstraße 2a
38678 Clausthal-Zellerfeld
Deutschland
E-Mail: sabrina.bieling@tu-clausthal.de
Tel.: +49 532372-2463 / Fax: -3710

Es werden nur Kopien ihrer Dokumente benötigt, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen
nicht erfolgt.


Job offer

Research Assistant (m/f)
to obtain a doctoral degree
in part-time (75%) for a period of 3 years.
Compensation is paid up to EG 13 TV-L.

The Institute of Non-Metallic Materials promotes innovation, scientific research and technological
development in the area of inorganic non-metallic glasses, glass-ceramics and enamels. In cooperation
with a producer of dental restoration materials, the project aims to gain deeper understanding how to
control the crystallisation kinetics and the evolution of microstructure in specific glass-ceramic
systems.
Requirements:

  •  Master's degree in materials science and engineering or other disciplines related to the field
  •  Basic knowledge in inorganic non-metallic glasses

TU Clausthal is committed to increasing the proportion of women among academic staff and strongly
encourages female researchers to apply. Qualified applicants with a disability will be given preference.
Corresponding proof shall be attached. Applications of people of all nationalities are welcome.

We kindly ask you to send in your complete application documents including cover letter, curriculum
vitae and certificates via postal service, E-mail or Fax by 10.02.2018 to:

Technische Universität Clausthal
Institut für Nichtmetallische Werkstoffe
Prof. Dr.-Ing. habil. Joachim Deubener
Sekretariat
Zehntnerstraße 2a
38678 Clausthal-Zellerfeld
Deutschland
E-Mail: sabrina.bieling@tu-clausthal.de
Tel.: +49 532372-2463 / Fax: -3710

Please note that only copies of your documents are required since a return of your application is not
possible.


 

 

Stellenangebot Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w)

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w)
in Vollzeit für zunächst 3 Jahre


Die Stelle bis ist verlängerbar je nach persönlichen Voraussetzungen. Eine Vergütung erfolgt bis zu
EG 13 TV-L.

Das Institut für Nichtmetallische Werkstoffe der Technischen Universität Clausthal fördert Innovation,
wissenschaftliche Forschung und technische Entwicklung im Bereich anorganischer nichtmetallischer
Gläser, Glaskeramiken und Emails. Mögliche Forschungsthemen sind physikalische und chemische
Aspekte der Glasbildung, kooperative dynamische Prozesse, Mikrostrukturbildung durch gesteuerte
Kristallisation und die Funktionalisierung von Glasoberflächen.

Anforderungen:

  •    M.Sc. / Diplom in Materialwissenschaften und Werkstofftechnik oder verwandten Disziplinen
  •    Grundkenntnisse in anorganischen nicht-metallischen Gläsern


Die TU Clausthal strebt eine Erhöhung des Frauenanteils im wissenschaftlichen Personal an und
fordert daher Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei
gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Ein entsprechender Nachweis ist beizufügen. Die
Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte
postalisch, per E-mail oder Fax bis zum 10.02.2018 an:

Prof. Dr.-Ing. habil. Joachim Deubener
Institut für Nichtmetallische Werkstoffe
Technische Universität Clausthal
Zehntnerstraße 2a, D-38678 Clausthal-Zellerfeld
joachim.deubener@tu-clausthal.de
Tel.: +49-(0)5323-72-2463 / FAX: -3710

Unserer Homepage:
http://www.naw.tu-clausthal.de

Es werden nur Kopien ihrer Dokumente benötigt, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen
nicht erfolgt.


Job offer
Research Assistant (m/f)
to obtain a doctoral degree
in full-time for an initial period of 3 years

The position is renewable depending on personal biography. Compensation is paid up to EG 13 TV-L.

The Institute of Non-Metallic Materials promotes innovation, scientific research and technological
development in the area of inorganic non-metallic glasses, glass-ceramics and enamels. Possible topics
of research are: physical and chemical aspect of glass formation, cooperative dynamic processes,
evolution of microstructure via controlled crystallisation, and functionalised glass surfaces.

Requirements:

  •   Master's degree in materials science and engineering or other disciplines related to the field
  •   Basic knowledge in inorganic non-metallic glasses

TU Clausthal is committed to increasing the proportion of women among academic staff and strongly
encourages female researchers to apply. Qualified applicants with a disability will be given preference.
Corresponding proof shall be attached. Applications of people of all nationalities are welcome.

We kindly ask you to send in your complete application documents including cover letter, curriculum
vitae and certificates via postal service, E-mail or Fax by 10.02.2018 to:

Technische Universität Clausthal
Institut für Nichtmetallische Werkstoffe
Prof. Dr.-Ing. habil. Joachim Deubener
Sekretariat
Zehntnerstraße 2a
38678 Clausthal-Zellerfeld
Deutschland
E-Mail: sabrina.bieling@tu-clausthal.de
Tel.: +49 532372-2463 / Fax: -3710

Please note that only copies of your documents are required since a return of your application is not
possible.


 

 

Am Institut für Nichtmetallische Werkstoffe der TU Clausthal ist ab dem 01.02.2018 / möglichst bald die Stelle eines/einer

Beschäftigten im Verwaltungsdienst (50 %)

befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber ist u.a. in folgenden Bereichen tätig:

  • Haushalts-, Drittmittel- und Sondermittelangelegenheiten
  • Personalangelegenheiten
  • Allgemeine Sekretariatsarbeiten

Für die vorgenannten Tätigkeiten sind folgende Befähigungen und Kenntnisse wünschenswert:

  • Erfahrungen in der Drittmittelbewirtschaftung
  • Kenntnisse in der Personalverwaltung
  • Kenntnisse in der Buchhaltung
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Einsatz- und Kontaktfreudigkeit
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

Voraussetzung für die Einstellung ist ein einschlägiger Berufsabschluss und Berufserfahrung im Büro-/Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich sowie verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis maximal Entgeltgruppe 6 TV-L.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Ein entsprechender Nachweis ist beizufügen. Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Männeranteils in unterrepräsentierten Bereichen an und fordert deshalb qualifizierte Männer auf, sich zu bewerben. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 13.01.2018 zu richten an:

Technische Universität Clausthal
Institut für Nichtmetallische Werkstoffe
Prof. Dr. A. Wolter
Zehntnerstraße 2a
38678 Clausthal-Zellerfeld

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018